Babybauch-Bindeweisen

Einzelberatung für Schwangere ungefähr ab der 30. SSW (ca. 1 Stunde)


Mit zunehmender Größe des Bauches wird der Beckenboden mehr belastet und nicht selten entstehen Rückenbeschwerden, Symphysenschmerzen, Ischiasbeschwerden oder einfach nur das Gefühl den immer größer werdenden Babybauch stützen zu wollen. Verschiedene Bindeweisen für Schwangere können den Beckenboden entlasten, die Bauchmuskulatur unterstützen und Rückenbeschwerden verbessern. Außerdem geben sie mehr Stabilität und Halt bzw. verbessern das Gleichgewicht und haben positive Auswirkungen auf die natürliche Aufrichtung der Wirbelsäule sowie Verbesserung der allgemeinen Sauerstoffversorgung.
Schwangere schätzen diese angenehme Stütze vor allem bei längeren Spaziergängen, körperlicher Belastung oder ganz gezielt bei bereits bestehender Rektusdiastase. Auch mit einem großen, schweren Babybauch bzw. bei Mehrlingsschwangerschaften oder wenn der "Druck nach unten" als unangenehm empfunden wird hat sich eine Tragetuch Bindeweise als sehr hilfreich erwiesen.

Leistung:
  • Kurze Anamnese
  • Theoretische Inputs zum gewebten Tragetuch
  • Vorstellung von zwei - durch die Anamnese resultierenden - Bindeweisen (nach FTZ-Babytragen) für Schwangere
  • Gemeinsame Bindeübungen der ausgewählten Bindeweise mit einem langen Tragetuch


Preis: 18 € je angefangene halbe Stunde


Zum Abdecken meiner Fahrtkosten verrechne ich ein Kilometergeld von 0,40 € pro Kilometer.
Die Verrechnung erfolgt vor Ort bei der Trageberatung.